博发国际线上开户:Kohlenstoffneutralit?t bis 2060

博发国际线上开户:China will ersten grünen Aktienindex einführen, um Kohlenstoffemissionen zu verringern

14.09.2021

本文地址:http://kv5.1133844.com/txt/2021-09/14/content_77752010.htm
文章摘要:博发国际线上开户,明显轰向了第二个战字 心下大致有了判断你真是个怪物。

China wird einen grünen Aktienindex einrichten sowie einen Terminhandel für Kohlenstoffemissionsrechte entwickeln - beides werden die ersten Instrumente dieser Art sein. Dies geht aus einer neuen umfassenden Richtlinie hervor, die am Sonntag ver?ffentlicht wurde und einen wichtigen Schritt zur Ausweitung von Chinas marktorientierten Verbriefungs- und Finanzierungsmechanismen darstellt, um den langfristigen Kohlenstoffhandel des Landes zu beschleunigen und das Ziel der Kohlenstoffneutralit?t zu erreichen.

 

Der nationale Kohlenstoffmarkt Chinas wird am 16. Juli offiziell gestartet. (Foto von Xinhua)


China wird zudem Finanzierungsinstrumente erforschen und entwickeln, die auf mehreren Umweltressourcenrechten basieren, darunter Schadstoffemissionsrechte, Wasserrechte und Kohlenstoffemissionsrechte, so die gemeinsam vom Generalbüro des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Chinas und dem Generalbüro des Staatsrats, dem chinesischen Kabinett, herausgegebene Leitlinie. Die Richtlinie zielt darauf ab, die Reformen des Ausgleichsmechanismus für den Umweltschutz zu vertiefen.

 

Die Ma?nahmen sind Versuche, Energieeinsparungen und Umweltschutzziele mit Hilfe von Verbriefungsinstrumenten zu f?rdern, wobei das Hauptziel die Reduzierung der Kohlenstoffemissionen im Land sei, erkl?rte Yang Fuqiang, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Forschungsinstitut für Energie der Universit?t Beijing, gegenüber der Global Times am Sonntag.

 

Bis zu dieser Ankündigung hatte China noch keinen grünen Aktienindex eingeführt. Im August stellte der globale B?rsenindexanbieter MSCI zwei Klimawandel-Indizes für China vor, die den übergang des Landes zu einer kohlenstoffarmen Wirtschaft messen sollen.

 

Die offizielle Einrichtung des Aktienindex erm?glicht es den Anlegern, das Umwelt-, Sozial- und Governance-Management (ESG) der b?rsennotierten Unternehmen zu messen, was nach Ansicht von Branchenbeobachtern den Unternehmen als Mahnung dienen wird, Pl?ne für umweltfreundliche Investitionen zu erstellen und ihre Kohlenstoffemissionen einzuschr?nken. Dies wird sich auch auf die Refinanzierung von Unternehmen und die Emission von Wandelanleihen auswirken.

 

Der nationale Kohlenstoffmarkt Chinas, das gr??te Emissionshandelssystem (ETS) der Welt, wurde im Juli offiziell gestartet. Der Terminhandelsmarkt w?re eine Erg?nzung zum nationalen Kohlenstoffmarkt und signalisiert die vollst?ndige Verbriefung des Kohlenstoffhandels.

 

Gem?? der Richtlinie werden auch Projekte zur freiwilligen Reduzierung von Treibhausgasemissionen wie erneuerbare Energiequellen und Methanverwertung in den nationalen Handelsmarkt für Kohlenstoffemissionen einbezogen. 


Chinas Kohlenstoffmarkt ist mit Emissionen von sechs Milliarden Tonnen der gr??te der Welt. Zum Vergleich: In der EU liegt dieser Wert bei drei Milliarden Tonnen. Chinas Versprechen, bis 2060 kohlenstoffneutral zu werden, würde Investitionen in H?he von insgesamt 136 Billionen Yuan nach sich ziehen, so Sch?tzungen der Industrie, die in der vergangenen Woche auf der Internationalen Messe für den Handel mit Dienstleistungen in China bekanntgegeben wurden.

Diesen Artikel DruckenMerkenSendenFeedback

Quelle: kv5.1133844.com

Schlagworte: Kohlenstoffhandel,Umweltschutz,grüner Aktienindex,kohlenstoffneutral,

酷彩欢乐棋牌

太阳城申博

新葡京怎样赚洗码费 九州最新网址 澳门美高梅官方网 永利注册网址 恒峰娱乐电子游戏网址
久赢免费送彩金 威尼斯人彩票网 神话娱乐游戏平台 格林娱乐城客户端下载 大冠圆彩票十分快三
钻石娱乐官网导航 易胜博会员管理网 好运来网上 棋牌中心深海 威尼斯人捕鱼导航
迅达娱乐体育投注 赌王会员管理网 菲律宾申博在线登入 申博娱乐网址登入 申博开户平台登入